Girokonto-Vergleich

Finden Sie ein Girokonto, das zu Ihnen passt

Mit dem Girokonto bieten wir Ihnen einen idealen Wegbegleiter für Ihre Finanzen. Wählen Sie aus den folgenden Kontovarianten einfach das Modell aus, das am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

Kontomodelle VR-OnlineKonto (privat) VR-Privatkonto (Standard) VR-Giro27 VR-BasisKonto / VR-Basiskonto (Online)

Monatlicher Grundpreis

Kontoführung

4,50 Euro 3,75 Euro 0,00 Euro 3,75 Euro / 4,50 Euro
Sollzinssätze                                                          

Dispositionskredit

Eingeräumte, unbefristete Überziehungsmöglichkeit

7,99 % p.a. nom. 2) 10,99 % p.a. nom. 2) 7,99 % p.a. nom. 2) kein Dispositionskredit möglich
Geduldete Überziehungskredite 1) 7,99 % p.a. nom 2) 10,99 % p.a. nom. 2) 7,99 % p.a. nom. 2) kein Dispositionskredit möglich
Bargeldein-/auszahlungen pro Stück *  
am Schalter 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro

am bankeigenen Geldautomaten

(nur Auszahlung)

0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Online eingereichte Umsätze pro Stück *        
eBanking / HomeBanking / BankingApp 0,00 Euro 0,20 Euro 0,00 Euro 0,20 Euro / 0,00 Euro
alle übrigen Umsätze pro Stück *        
 

0,00 Euro

2,50 Euro (bei beleghafter Einreichung)

0,40 Euro

1,00 Euro (bei beleghafter Einreichung)

0,00 Euro

0,40 Euro / 0,00 Euro

1,00 Euro / 2,50 Euro (bei beleghafter Einreichung)

Daueraufträge

manuell pro Stück *

       
Einrichtung 1,50 Euro 1,50 Euro 0,00 Euro 1,50 Euro
Änderung 1,50 Euro 1,50 Euro 0,00 Euro 1,50 Euro

Daueraufträge

online pro Stück *

       
Einrichtung 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Änderung 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Kontoauszüge        
per Kontoauszugsdrucker 1,00 Euro pro Monat 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro / 1,00 Euro pro Monat
per OnlineBanking 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
per Post 1,10 Euro je Zusendung 1,10 Euro je Zusendung 1,10 Euro je Zusendung 1,10 Euro je Zusendung
per Post bei Nichtabholung 3) keine Zusendung 1,55 Euro je Zusendung  1,55 Euro je Zusendung

1,55 Euro je Zusendung

/ keine Zusendung

Karten    
girocard (Debitkarte) pro Jahr 0,00 Euro ** 5,00 Euro 0,00 Euro 5,00 Euro / 0,00 Euro **
girocard kontaktlos (Debitkarte) pro Jahr 0,00 Euro ** 6,00 Euro 0,00 Euro 6,00 Euro / 0,00 Euro **
VISA- oder MasterCard (Kreditkarte) zur Übersicht   zur Übersicht zur Übersicht nicht möglich
Zusatzleistungen  
Mobile TAN pro Stück 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Sm@rtTAN-Generator 10,90 Euro 10,90 Euro 10,90 Euro 10,90 Euro
Sm@rtTAN-photo Generator 17,90 Euro 17,90 Euro 17,90 Euro 17,90 Euro
Weitere Informationen

Mehr zum

VR-OnlineKonto (privat)

Mehr zum

VR-Privatkonto (Standard)

Mehr zum

VR-Giro27

Mehr zum

VR-BasisKonto

VR-Basiskonto (Online)

 

Regelungen für Überziehungsmöglichkeiten

 

Regelungen für Überziehungsmöglichkeiten Regelungen für Überziehungsmöglichkeiten keine Überziehungen zulässig

Gültig ab: 01. Januar 2020

1) Kontoüberziehung ist die von der Bank vorübergehend geduldete Überziehung des laufenden Kontos ohne zugesagte Dispositionslinie oder über den zugesagten Dispositionskredit hinaus.

2) Hierbei handelt es sich um ein repräsentatives Beispiel im Sinne des § 6a Abs. 4 PAngV der Raiffeisenbank eG Offenbach/M.-Bieber. Bei den angegebenen Zinssätzen handelt es sich um einen variablen Zinssatz.

3) Portokosten für die Zusendung nicht abgeholter SB-Kontoauszüge (Kontoauszüge älter 90 Tage oder bei über 300 Umsätzen) 

* Wird nur berechnet, wenn Buchungen im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen werden nicht bepreist.

** Pro Konto ist eine girocard im Grundpreis enthalten

Die Raiffeisenbank eG Offenbach/M.-Bieber ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.