Karlo Uhlein (Vorstandssprecher)

Viele unserer Kunden sorgen sich darum, dass ihr Geld für die Familie erhalten bleibt. Zunehmende Bürokratie und gesetzliche Reglementierungen unserer Gesellschaft lassen Unmut aufkommen. Kaum ein Berater hat sich in der Vergangenheit mit all dem ausgekannt. Es ist heute unverzichtbar, sich rechtzeitig selbst um die eigene Versorgung im Alter zu kümmern und Vorkehrungen zu treffen. Dazu gehört auch, sich Gedanken um die Betreuung, Pflege und Begleitung älterer Familienmitglieder zu machen.

  

Wir, Ihre Raiffeisenbank eG Offenbach/M.-Bieber, stellen uns der Situation.
Unsere zertifizierten GenerationenBeraterinnen, Frau Monika Holzemer und Frau Anja Keller, beraten Sie gerne bei den nachfolgenden, zu unserer Zeit gehörenden Themen:

  

-          VorsorgeVollmacht

-          BetreuungsVerfügung

-          Berufsunfähigkeit

-          PatientenVerfügung

-          ElternUnterhalt

-          Zeit der Pflege

-          Erben und Vererben / Testament

  

Ihre Kundenberaterinnen Monika Holzemer und Anja Keller kennen sich aus und wissen, in welchen Fällen privatschriftliche Regelungen Sicherheit bieten und wann der Termin beim Experten erforderlich ist. Damit bleiben wir unserem genossenschaftlichen Prinzip treu und unterstützen unsere Mitglieder und Kunden mit Beratung bei den Themen, die unmittelbar das Leben, die Finanzen und die Zukunft betreffen und beeinflussen. Es genügt schon lange nicht mehr für den Fall der Fälle, Kontovollmacht zu erteilen und ein Testament zu errichten.

  

Als regionaler Dienstleister sehen wir uns verpflichtet, mit den Menschen in der Region über den
„Plan B“ für die Zukunftsvorsorge zu sprechen. Denn: Wer besser voraussieht, hat seltener das Nachsehen. Jeder hat den Traum von einem Leben in Gesundheit und Wohlstand, daher sollte jeder einen „Plan B“ haben – auch im Respekt und Achtung gegenüber seinen Angehörigen.

  

Nicht zu handeln ist die schlechteste aller Entscheidungen. Dann entscheidet das Gesetz.

  

Handeln ist wichtig, damit der eigene Wille auch dann geschieht, wenn man sich nicht mehr äußern kann. Da dies jeden Erwachsenen betrifft, stellen wir unser Konzept unter den Namen: Gute Aussichten für Generationen.

  

Auch diese Beratung ist kostenfrei – gegebenenfalls verweisen wir an weitere Experten.

  

Karlo Uhlein
Vorstandssprecher